Erste Streckenflüge vom Hochblauen

Du träumst davon irgendwann einmal vom Hochblauen aus loszufliegen? Der Schwarzwald erscheint dir dazu aber noch eine Nummer zu groß oder dir fehlt der B-Schein? Vielleicht suchst du auch einfach nur nach einer lokalen Herausforderung?

Bei den folgenden zwei Runden hast du den Landeplatz Lipburg oder die großen Wiesen um Badenweiler immer im Blick. Sobald du am Blauen aufgedreht hast, folgst du den abfallenden Gräten nach Südenwesten oder Norden. Am richtigen Tag wirst du mit etwas Glück über den höchsten Erhebungen auf deinem Weg, an Waldrändern oder Lichtungen, auf Thermikquellen stoßen. Manchmal ist dies selbst in der Nähe des Landeplatzes möglich. Dann kannst du versuchen dich wieder bis zum Startplatz hinauf zu arbeiten. Mit der Zeit wird dies immer besser funktionieren und du bekommst ein Gefühl dafür an welchen Tagen und bei welchen Bedingungen bestimmte Stellen thermisch funktionieren. So kannst du deinen Aktionsradius immer weiter ausdehnen und in deinem Tempo in das Streckenfliegen einsteigen.

Südrunde zum Landeplatz Lipburg - Klicke auf das Bild um den Flug im Detail zu sehen.
Nordrunde zum Landeplatz Lipburg - Klicke auf das Bild um den Flug im Detail zu sehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Neuigkeiten

Neueste Beiträge

Hike & Fly in Bregenzer wald

Das Fluggebiet Bregenzerwald (Niedere bei Bezau-Andelsbuch und Diedamskopf bei Au-Schoppernau) ist bekannt für seinen laminaren Hangaufwind und seine gutmütigen Thermikverhältnisse. Das Besondere ist, dass die

mehr lesen »
X