Anmelden

Empfohlen Drucken

Mitglied werden (Stand: 2019)

Hallo - Du möchtest im HCRB e.V. Mitglied werden???

1.) Die Anmeldungsformalitäten

Nachdem wir immer wieder Anfragen bekommen wie man bei uns am einfachsten
Mitglied werden kann, haben wir uns entschlossen unser Anmeldeformular hier zu hinterlegen.

Einfach das Anmeldeformular ausfüllen - und schon bald bist Du dazugehörend.

Bitte ausdrucken, ausfüllen und per Post an unseren Kassierer Uwe Stiebi senden.

Hier geht's zum Formular : ---->  Anmeldeformular <----

Postadresse: 
Uwe Stiebi 
Schlossgasse 18 
79589  Binzen

Tel: 07621-669567
stiebi@hcrb.de

Anmerkung: Bitte habt Geduld bis Ihr die Aufnahmebestätigung des HCRB e.V. erhaltet. Es ist durchaus möglich dass 2 bis 4 Wochen vergehen können, bis sich unser Rechner bei Euch zurückmeldet.

 
2.) Die Einführung in das Fluggelände

Wie geht es nach Eurer Anmeldung weiter?

Unsere Empfehlung an ein Neumitglied ist:

a.) Ihr kommt an einem fliegbaren Tag einfach zu uns an den Berg und lasst Euch durch ein Clubmitglied in das Gelände einweisen. Diese Unterweisung ist bei uns extrem wichtig. Niemand fliegt bei uns ohne diese Geländeeinweisung durch ein Vereinsmitglied! Der Hochblauen ist kein einfacher Flugberg, und die Luftraumstruktur der CTR-Basel muss auch noch beachtet werden. Fahrgemeinschaften werden bei uns immer am Landeplatz (Parkplatz am Friedhof Lipburg) gebildet. Getroffen wird sich bei Flugbetrieb  immer zu jeden vollen Stunde. (Wenn kein einziger Pilot da sein sollte, sollte man sich die Wetterbedingungen vielleicht nochmals anschauen :))

b.)ggf. werden wir verschiedene Einweisungstage anbieten. Diese werden dann auf der Homepagestartseite und im Kalender angezeigt. Bei Interesse hierfür beim 1ten Vorsitzenden per mail melden. (Mailadresse oder Telefon-Nr:  siehe Rubrik "Vorstand")

c.) bei der jährlichen Mitgliederversammlung des HCRB e.V. ist für Neumitglieder anwesenheitspflicht.Hier könnt Ihr Euch vorstellen, und auch noch alle anderen Mitglieder in lockerer Runde kennenlernen.

d.) Für Flugschein-Neuinhaber: Der HCRB e.V. ist keine Verlängerung der Flugschule! Es wird von Euch erwartet das Ihr mündige und fähige Piloten seid, das Wetter und den Wind korrekt interpretiert, und Euer fliegerisches Können ausreichend ist, um am Hochblauen fliegen zu können. Der Pilot ist selbst für sein fliegerisches Können verantwortlich! Am Hochblauen wird bei Wind überwiegend "Rückwärts" gestartet. Wer dies sicher beherrscht, zeigt schonmal einen soliden Könnensstand beim Umgang mit dem Gleitschirm. Um das zu erlernen kann unser Landeplatz zum Groundhandeln gut genutzt werden.

 

Also immer genug Luft unter Euren Flügeln und 
"always happy landing" 

mit fliegerischem Gruß;

Benjamin Scheilin  (1ter Vorsitzender HCRB e.V.)