=> Arbeitstag findet statt! Bitte pünktlich sein. Wir wollen um 12:30 ggf. fertig sein...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir wollen den Südstartplatz etwas mehr nach Westen öffnen, und die rechte Startseite etwas steiler machen, sodass die Drachen ausreichend Schwung aufnehmen können, auch bei nicht idealen Windverhältnissen.

Hierfür müssen wieder einige Bäume gefällt, und kleingemacht werden. Jede Menge Helfer mit und ohne Motorsägen und entsprechender Ausstattung sowie Schutzausrüstung werden benötigt. Es wäre schön Ihr könntet zahlreich erscheinen und mithelfen.

Danke hierfür im Vorraus.

Vermutlich wird an diesem Tag auch bereits ein großer Bagger am Arbeiten sein, und die neuere steilere Startrampe herstellen.

Termin: Samstag 22. Oktober ab 09:00

Bei Schlechtwetter: Ausweichtermin Samstag 29. Oktober

Am Montag den 3. Oktober wurde ich gegen 18:30 von der Polizei informiert, dass ein Pilot mit einem weißen Schirm auf der Südseite in die Bäume gestürzt sei. Zeugen und auch die Polizei selbst haben dies gesehen. Aufgrund der anstehenden Dunkelheit und der unbekannten Sachlage wurden sämtliche freie Einsatzkräfte mobilisiert, ein Polizeihubschrauber mit Infrarotausstattung aus Karlsruhe angefordert. Dieser suchte bis 22:30, sowie am heutigen Dienstag auch tagsüber. Resultat: => Es konnte niemand gefunden werden!

DHV und GS-Schulen lehren seit Jahrzehnten, im Falle eines Falles ist die Polizei zu informieren, auch wenn man keine Not hat und selbst vom Baum absteigen kann.

Für mich absolut unbegreiflich ist jedoch auch, dass man bei einem 15er bis 20er Nordwind auf der Südseite fliegen möchte.

Der betroffene Pilot  sollte sich ernsthaft die Frage stellen, ob er die nötigen Kenntnisse zum Gleitschirmfliegen bei uns am Blauen mitbringt!

Sollte der Pilot ermittelt werden, drohen Ihm die Kosten (Größenordnung: 10.000Eur je Helikopterstunde) aufgebrummt zu werden. In diesem Fall zahlt die Haftpflichtversicherung des  Piloten vermutlich nicht!

Benjamin Scheilin

1ter Vorsitzender HCRB

Die Clubmeisterschaft 2016 sind Geschichte. Wir hatten einen super spannenden Flugtag, mit wechselnden Windrichtungen, mal schwächelnder Thermik, jedoch ein Traumtag erwischt.

Die Aufgabe war: Flugzeit so exakt wie möglich auf 45min. zu bringen, sowie einen 1m Landekreis zutreffen.

Die 1ten 3 waren alle sehr dicht beieinander, sodass das Wertungssystem auf nächstes Jahr verfeinert werden muss Cool

Clubmeister 2016 ist Stefan Vomstein (45:00 min Flugzeit + treffen des absoluten Mittelpunktes = max. Punktzahl)

2ter: Andreas Bierle (45:55 min Flugzeit + treffen des absoluten Mittelpunktes)

3ter Benjamin Scheilin (44:56 min Flugzeit + Landung 50cm entfernt des absoluten Mittelpunktes)

Auf dem Stalten wurde anschließend lecker gegrillt und gefeiert.

=> ein schöner Tag am Blauen....

Die Voranmeldemöglichkeit wurde geschlossen. Karten nur noch an der Abendkasse.

Parkplatzhinweise für Besucher:

Wegen der gut besuchten Veranstaltung wird darum gebeten, den EDEKA-Parkplatz bzw. den FRIEDHOF-PARKPLATZ am Ortseingang zu benutzen. (Laufstrecke ~ 250m bis zur Halle) Es kann auch direkt an der Weilertal-Strasse (am Bach entlang) geparkt werden (solange es möglich ist)

Bringt reichlich Hunger und Durst mit......

Auch wer vorher noch ein Flügchen bei uns machen möchte, ist herzlich hierzu eingeladen. Das Wetter könnte jedenfalls ein Flügchen hergeben.

Laughing

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Fliegerfreunde des HCRB's;

Wir freuen uns sehr, Euch heute den krönenden Abschluss unseres ereignisreichen Jubiläumsjahres 2016 mitteilen zu können.

Chrigel Maurer wird zu unserer Weihnachtsfeier am10. Dezember ab19:00 kommen, und uns etwas über Streckenfliegen und seine Abenteur erzählen. Wir freuen uns wirklich sehr, dass uns dieser Superstar der Gleitschirmszene besuchen wird. Wer mehr wissen will: www.chrigelmaurer.ch

Wo: Römerberghalle Niederweiler, Weilertalstraße 20, 79379 Müllheim-Niederweiler

Bildquelle (www.chrigelmaurer.ch)

Chrigels Erfolge:

4 x Red Bull X-Alps
3 x Weltmeister
Europameister
5 x Schweizermeister

Wir rechnen mit vielen interessierten Piloten aus den umliegenden Vereinen und auch aus der Bevölkerung sowie allen X-Alps-faszinierten. Haltet Euch diesen Abend frei, es wird ganz sicher ein faszinierender Abend.

die Eintrittspreise:

5Eur für HCRB-ler;

8Eur für Flightparkzugehörige;

10Eur alle anderen Vereine;

12Eur Abendkasse

Grüße; Benjamin

Vorab, möchte ich mich bei allen Helfern des hcrb's bedanken, die dieses super erfolgreiche Megawochenende bei uns am Hochblauen erst möglich gemacht haben. Ganz speziell:

Die Tandem-Piloten, die ca. 55 Passagiere befördert und teils bis zur Belastungsgrenze geflogen sind:
- Arne, Johannes,  Lorenz, Peter, Thomas, Patrick, Martin, und noch ein Pilot dessen Name ich leider nicht mehr weiß.
Peter: Dein Flug, mit dem gehbehinderten Passagier wird in die HCRB-Chronik aufgenommen, dies war in meiner Flugkariere bisher einmalig. Vielen Dank hierfür

Es sei gesagt, Ihr alle habt super Arbeit geleistet. Ohne Euch 'helfende hcrb'ler" wäre das alles nicht möglich gewesen. Ab nun machen wir wieder etwas langsamer. Auch wir Vorstände genießen nun noch den Restsommer!
Vielen Dank.
Wir werden eine Helferfeier machen, versprochen.

Nun aber noch zu den sportlichen Aktivitäten:
Ergebnisse:
FunCup:
1 ter Platz ging an Martin Klose (dgfc) mit 21 Punkten
2 ter Platz ging an Kai Rüsen (hcrb) mit 11 Punker
3 ter Platz ging an Dirk Rüsen (hcrb) mit 10 Punkten
herzlichen Glückwunsch

Regiocup:
1 ter Platz  ging an Jochen Eisfeld (hcrb), der den Belchenzylinder (R=1Km) gerade noch erwischt hat.
2 ter Platz ging an Stefan Bauer (dgfc)
3 ter Platz ging an Wieland Steffan (Elztalflieger)
herzlichen Glückwunsch den 1ten Dreien.

Wir werden Euch in den nächsten Tagen kontaktieren, um die Preise noch nachträglich übergeben zu können.

die weiteren Platzierungen (die ersten 10):

4 ter Platz ging an Sergio Licini
5 ter Platz ging an Harry Maier

6 ter Platz ging an Tim Georg Schober
7 ter Platz ging an Thomas Sauter

8 ter Platz ging an Andreas Schillinger
9 ter Platz ging an Claus-Dieter Schellhammer

10 ter Platz ging an Domink Czempas


Grüße Benjamin 

HCRB Facebook Seite