Ab 09:00 mähen der Startflächen auf allen 3 Startplätzen, sowie Büsche und Gestrüp zurückschneiden. Ein wenig Hilfe ist durch Euch erforderlich. Maximal jedoch 2 bis 3Std. Bitte mit Werkzeug wie Astscheren, Freischneidern, Sensen etc. auf den Berg kommen.

Lorenz koordiniert die Tätigkeiten vor Ort....

Liebe Flieger, Mitflieger und Fliegerfreunde

Die schöne Tradition des gemeinsamen und freundschaftlichen Fliegens wollen wir dieses Jahr mit Euch zusammen an unserem schönen Flugberg Schauinsland weiterführen. Daher möchten wir Euch alle ganz herzlich zum Regiocup und Funcup „Flieginsland-Freundschaftsfliegen“ am 7. September zu uns einladen.

Dieser Tag soll uns schöne Erlebnisse bei der Ausübung unseres Sports bescheren, denn oftmals sind diese noch schöner, wenn sie gemeinsam mit Freunden erlebt und geteilt werden können. Wir freuen uns diesen Flugtag zusammen mit Euch zu erleben und anschließend die Sieger sowie uns Alle gebührend feiern zu können. Die Freude am Fliegen und das gemeinsame Ausleben dieser wunderschönen Sportart sollen neben der anschließenden Feier im Vordergrund stehen.

Der Regiocup wird in drei Teile gliedert sein, den Regiocup-XC, den Regiocup-Funcup und die abendliche Feier mit Grill&Chill, Siegerehrung und Preisverleihung beim Uni-Haus Schauinsland (früher Fachschaftshaus, Stohren 18, 79244 Münstertal/Schwarzwald). Anmelden könnt Ihr Euch bis zum 08.08.2019 unter «Anmeldung Flieginsland»

Der Vorstand des GSC

 

Beschluss aus der gestrigen Vorstandssitzung:

Wie bereits mündlich kommuniziert wird für ZigZags Familie eine Spendenaktion über unser Vereinskonto ins Leben gerufen.

Bitte spendet alle nach Eurem eigenen ermessen. Es geht uns speziell darum, seiner Familie wenigstens kurzfristig etwas die "finanziellen Sorgen" zu nehmen. Vielen Dank hierfür im Voraus an Euch alle.

Bankverbindung des HCRB:
Sparkasse Markgräflerland
DE89 6835 1865 0007 1518 55
BIC: SOLADES1MGL
Stichwort: Thomas

Die Aktion läuft bis Sonntag 21.07.

Die Geldeingänge werden 1:1 an die Familie (Jörg und Ich werden persönlich vorbei gehen) weitergegeben. Durch unsere die gewählten Kassenprüfer wird der Vorgang überwacht und an der nächsten GV darüber im Kassenbericht berichtet.

Euer Vorstand

 

Hallo HCRB‘ler,

Mit großer Bestürzung bekamen wir die unfassbare Nachricht vom Tode unseres langjährigen und verdienten Vereinsmitgliedes ZigZag (T. W.). Wir können den Verlust dieses geliebten, engagierten, hilfsbereiten, fröhlichen und allseits geachteten Menschen nicht verstehen. ZigZag verstarb letzte Woche Dienstag.

Als erster Gleitschirmflieger am Hochblauen und mit viel Selbstbewusstsein hat er dem damals noch jungen Sport seinen Stellenwert erarbeitet. Im Verein hat er viele verantwortungsvolle Aufgaben, auch in der Vorstandschaft übernommen und damit wesentlich zum Vereinsleben beigetragen. Insbesondere bei Arbeitseinsätzen hat er immer mit seinem persönlichen Einsatz unterstützt. Noch im vergangen Jahr berichtete er in einem Zeitungsartikel über seinen Traum vom Fliegen, über sportliche Erfolge, über seine Abenteuer und über magische Momente beim Fliegen.

Mit einem Gefühl der Machtlosigkeit sehen wir heute die Lücke, die er hinterlässt. Und wenn wir gewusst hätten was er wusste, wenn wir gefühlt hätten was er fühlte, was hätten wir tun sollen? Wir wissen darauf keine Antwort und fassungslos erkennen wir, dass wir daran nichts mehr ändern können. Schweren Herzens müssen wir Abschied nehmen und Worte des Trostes fallen schwer. Unser vollstes Mitgefühl gilt nun insbesondere seiner Familie, seinen Hinterbliebenen.

Eine Bitte an Euch Alle. Es wird lediglich eine Bestattung im engsten Familienkreis an einem nicht näher bekannten Ort geben. Den Namen bzw. ein Bild von Ihm haben wir bewusst nicht auf der HP veröffentlicht.  Diesem Wunsch der Familie werden wir selbstverständlich nachgehen und akzeptieren. Ggf. gibt es mit ein wenig vergangener Zeit die Möglichkeit auch für uns Abschied zu nehmen.

Der Vorstand

HCRB Facebook Seite