Empfohlen Drucken

Kleinere Nacharbeiten am neuen Aufbauplatz Süd am Samstag den 08. April notwendig

Der anstrengende Arbeitssamstag ist Geschichte. Es wurde von ~ 35 Clubmitgliedern von 9:00 bis ~18:00 viel bewegt und wirklich hart gearbeitet. Das Ergebniss des neuen Oststartplatzes und des neuen Südstartplatzes sowie der neue Vorbereitungsplatz für Drachen kann sich wirklich sehen lassen. Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben.  Ganz speziell sei hier Ingo B. und Thomas L. erwähnt, ohne deren Fähigkeiten beim Baumfällen als auch ohne Ihre Maschinen nichts gehen würde. Wer dabei war weiß wovon ich spreche...

Nun wäre es gut wenn am Samstag den 08. April der neue Aufbauplatz noch mit Rechen und Schaufeln von den größeren Steinen befreit werden könnte. In Marzel fehlt auch noch der Windsack am Landeplatz. Ich denke der Zeitraum von 10:00 bis max. 12:00 ist hierfür absolut ausreichend. Vielleicht könnte dies von den jenigen gemacht werden, die sich an den letzten Arbeitstagen etwas rar gemacht haben (mir fallen hier einige Namen von Vielfliegern ein)

=> Im Anschluss dürfen wir dann vermutlich die SWING-Schirme  fliegen lassen...

Für dieses Jahr sollte nun nichts Neues und Großes mehr anstehen. Ich denke wir haben es nun sehr gut und ansprechend am Blauen gemacht. Ich verlange nun aber auch von wirklich Jedem, dass das leidige genörgel über den Südstartplatz hiermit endgültig beendet ist. Und wer immer noch etwas auszusetzen hat, hat es ab sofort für sich zubehalten.

Benjamin Scheilin (1ter Vorsitzender des HCRB's)

HCRB Facebook Seite